Empfehlungen des RKI zur Postexpositionsprophylaxe bei HIV-Exposition auf der PostVir-Card

Das RKI hat letztmalig im November 2004 seine Empfehlungen zur Postexpositionsprophylaxe bei HIV-Exposition überarbeitet. Die dort gegebenen Empfehlungen zur medikamentösen Behandlung stimmen mit den auf der PostVir-Card veröffentlichten Daten überein.
Wir sind auf der PostVir-Card nur auf die Standardmedikation eingegangen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Modifikation notwendig. Diese sollte aber nur durch einen Spezialisten vorgenommen werden. Die medikamentösen Alternativen sind beim RKI veröffentlicht.

RKI Empfehlungen

Es wird unsererseits angestrebt, die PostVir-Card in 2008 zu überarbeiten. Dies hängt jedoch auch ein wenig vom RKI ab – sollten neue Richtlinien herauskommen, die größere Änderungen enthalten, möchten wir dies auch auf die PostVir-Card bringen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.